Menü Logo Beck Busreisen

Ihr Reiseveranstalter für individuelle Gruppenreisen, Feuerwehrausflüge, Vereinsreisen, Betriebsausflüge, Exkursionen, Tagesreisen, Buscharter uvm.

Römische Lebensfreuden – Trier und Mosel

Zenturio-Erlebnisführung und Fahrt mit dem Römerschiff | 2 Tage

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Das Geheimnis der Porta Nigra

Unser Wochenendausflug führt uns in die Römerstadt Trier, die uns rund 2.000 Jahre in die Vergangenheit zurückführt. Römische Kaiser, Kurfürsten und rührige Bürger haben hier Geschichte gemacht. Von hier aus besiedelten und beherrschten die Römer das ganze Moselgebiet, setzten die ersten Weinreben und errichteten eindrucksvolle Kulturgüter wie die Kaiserthermen, das Amphitheater und natürlich die berühmte Porta Nigra. Möchten Sie live dabei sein, wenn die Porta Nigra gegen angreifende Barbaren verteidigt werden muss? Ein Zenturio nimmt uns mit auf eine spannende Zeitreise in das römische Leben vor 1800 Jahren. Wir sind mittendrin, als das Leben eines einfachen Soldaten gefährlich und die tägliche Arbeit beschwerlich war. In seiner glänzenden Paradeausrüstung erzählt uns der Zenturio von längst vergangen Zeiten, schweren Kämpfen und römischen Stolz. Im Anschluss bleibt Zeit die Stadt auf eigene Faust unsicher zu machen. Wer die Stadt nicht zu Fuß erkunden möchte nutzt für eine Stadtrundfahrt den Römerexpress. Gerne reservieren wir Ihnen am Abend ein Lokal z.B. mit Römeressen zum Abendessen.

2. Tag: Römische Schifffahrt auf der Mosel

Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von Trier, aber noch lange nicht von der Mosel. Um die Stadt herum bieten zahlreichen Weinberge und Weindörfer die Gelegenheit für eine Weinprobe, denn die Römer haben nicht nur die Architektur geprägt. Der römische Weingott Bacchus hätte sich bestimmt für einen Riesling aus Trier entschieden. Für Gruppen bis max. 40 Personen lädt am Mittag ein römerzeitliches Schiff für eine vergnügliche Fahrt auf der Mosel ein. Auf Wunsch ist hier auch ein mitrudern möglich. Hier folgen wir den typischen Bögen des Flusslaufs entlang steiler Moselweinbergen und roten Sandsteinmassiven, die sich rund 300m vom Ufer empor heben und sich bezaubernd im Wasser spiegeln. Am frühen Nachmittag erreichen wir Bernkastel, das weinkulturelle Zentrum der Mosel. Schlendern Sie über den mittelalterlichen Marktplatz oder besuchen Sie die Ruine der Burg Landshut, die früher ein römisches Kastell war. Anschließend Rückfahrt zum Ausgangsort.

Leistungen

  • Reise im Komfort-Reisebus
  • 1x Übernachtung im Mittelklassehotel mit Frühstück
  • Erlebnisführung Porta Nigra

Unser Preis

ab 45 Teilnehmern

p.P. 129,– €

Weitere mögliche Programmpunkte

  • Mit dem Gladiator durch das römische Amphitheater
  • Stadterkundung mit dem Römerexpress
  • Zünftiger Abend mit Essen 
& Wein beim Winzer
  • Brauereibesichtigung oder Edelobstbrennerei
  • Bimmelbahnfahrt durch Bernkastel & die Weinberge
Reise anfragen